Skip to content →

Die Europäische Aktion

Inkl. Versandkosten

Beschreibung

Die Lage in Europa ist gekennzeichnet durch Unsicherheit, Unzufriedenheit, Angst vor der Zukunft … Keiner weiß mehr, wem er noch trauen kann, nichts hält mehr, was es verspricht. Der Bürger fühlt sich betrogen, weiß aber in der Regel nicht, von wem. Er ahnt nur, dass alles irgendwie mit dem Thema Geld zusammenhängen muss. Seine Regierenden wählt er sich angeblich selbst, und er tut es immer wieder, auch wenn diese nicht das halten, was sie vor der Wahl versprechen. Die großen Probleme sind in jedem europäischen Land anders geartet, im Wesentlichen jedoch ähnlich.

Staatsverschuldung, Überfremdung, Werteverlust, wachsende Armut trotz vorgegaukeltem Wirtschaftswachstum, wenn nicht gerade der Staatsbankrott ausgerufen wurde. Viele sind auf der Suche nach einem Ausweg. Revolutionäre Bewegungen gibt es einige, aber welche kann wirklich etwas verändern?

Bernhard Schaub zeigt im vorliegenden Buch den einzigen Ausweg aus der seit 100 Jahren exponential verlaufenden Krise, und der Leser, der seine Ausführungen verstanden hat, fragt sich, weshalb man nicht schon früher auf diese geniale Idee gekommen ist: Die Zukunft Europas kann nur in einem wirklich geeinten Europa der unabhängigen Völker liegen.

63 Seiten, A5-Format gebunden, mit farbigen Karten