Skip to content →

Monat: August 2012

SIEBENBÜRGER SACHSEN: RUMÄNIENS STAATSPRÄSIDENT VERSPRICHT WIEDERGUTMACHUNG

Der Presse entnehmen wir: Staatspräsident Traian Basescu bedauerte in einer schriftlichen Botschaft zu ihrem Heimattag 2012 in Dinkelsbühl den Weggang der Deutschen aus Rumänien als einen großen Verlust für sein Land und sprach sich für eine Wiedergutmachung des von ihnen erlittenen Leids aus. Zugleich stellte er ihnen in Aussicht, im Kommunismus entzogenes Eigentum gemäß dem Prinzip „retitutio in integrum“ – Wiedereinsetzung in den vorigen Stand – zurückzugeben. Er lud die Siebenbürger zur Rückkehr ein und regte an, die jährlichen Begegnungen im heimatlichen Siebenbürgen zu veranstalten.

Weiterlesen SIEBENBÜRGER SACHSEN: RUMÄNIENS STAATSPRÄSIDENT VERSPRICHT WIEDERGUTMACHUNG

Kommentarfunktion geschlossen